Ing.-Büro Hölscher, München  |  Referenzen Deutsch  English 
 

PFA Partner für Fahrzeugausstattungen

Ort: Weiden
Art: Neubau
Beschreibung: Bau neuer Betriebsanlagen zur Umrüstung, Wartung und Herstel- lung von Reisezugwaggons, Trieb- und Messewagen auf dem Ge- lände des vormaligen Güterwagen-Ausbesserungswerkes der DB.
Im Zentrum steht eine große, stützenfreie Produktionshalle, in der die Waggons mit Hilfe eines Luftkissentransportsystems bewegt werden können. Daneben wurde eine Reihe weiterer Betriebs- und Verwaltungsgebäude errichtet.
Größe: Werkhalle: etwa 72 x 96 m (ca. 6.900 m²);
insgesamt ca. 200.000 m³ umbauter Raum
Konstruktion: Produktionshalle
Dach: Stahl, Dreigurtbinder und Flachdachsegmente
Stützen: Stahlbeton, in Köcherfundamente eingespannt
Bodenplatte: Stahlbeton, zentrisch vorgespannt
Übrige Gebäude
im wesentlichen Stahlbeton (Ortbeton und Fertigteile)
in Teilbereichen auch Mauerwerk und Stahl
Leistungen: Ausführungsplanung Statik
Besonderheiten: Stützenfreie Überdachung der Werkhalle (72 m Spannweite)
Erweiterbarkeit in Längsrichtung
Anprall eines 40-Tonnen-Waggons als Sonderlastfall
Bodenplatte möglichst eben, rissfrei und fugenlos
Bauherr: Planungs- und Produktionsgesellschaft PFA mbH
Objektplanung: Planungsbüro Dipl.-Ing. Peter Schuck, München
Statik: Ingenieurbüro G. Kuchler, München
Gebäudetechnik: SMW Planungsgesellschaft mbH
Transportsystem: DELU Deutsche Luftkissentransportsysteme, Nürnberg
Montage der Gurtbinder Werkhalle; © Planungsbüro Peter Schuck, PPS, München
 
Bewehrung Bodenplatte Werkhalle; © Planungsbüro Peter Schuck, PPS, München
 
Werkhalle; © Planungsbüro Peter Schuck, PPS, München
 
Werkhalle; © Planungsbüro Peter Schuck, PPS, München


Home  |  © 2004  IB HKM  |  letzte Änderung: 12.01.2005  |  eMail