Ing.-Büro Hölscher, München  |  Referenzen Deutsch  English 
 

Logistikzentrum

Ort: Plinganserstraße, München-Sendling
Art: Neubau
Beschreibung: Das Logistikzentrum besteht aus einem Hochregallager mit abge- setztem Bürokopf und zwei Untergeschoßen (Tiefgaragen, Tech- nikzentralen), sowie einem Tunnel zu einem benachbarten Ge- bäude.
Größe: ca. 1.700 m² Bürofläche, rund 1.500 m² Hallenfläche, über 100 TG-Stellplätze; insgesamt ca. 45.000 m³ umbauter Raum.
Konstruktion: Stahlbetonfertigteile, Elementdecken mit Ortbetonergänzung, Ort- beton; im EG umlaufender Betonsockel;
Halle in Skelettbauweise mit Porenbeton-Fassade.
Leistungen: Statik (ohne Ausführungsplanung), Bauphysik, Baubegleitung
Besonderheiten: Hohe Anforderungen an die Decke unter dem Hochregallager (mi- nimale Verformungen trotz hoher Lasten, auf den Regalbau abge- stimmte Bewehrungsführung).
2 Tiefgaragengeschoße unmittelbar neben einem nicht unterkel- lerten Bestandsgebäude.
Verbindungstunnel (Länge ungefähr 60 m) zu einem weiteren Be- standsgebäude.
Bauherr: Liegenschaftsverwaltung Plinganserstr. 150 GmbH
Nutzer: Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG
Objektplanung: Zurmöhle Architekten München / Arch.-Büro Maier + Neuberger
Ausführung: Karl Munte Bauunternehmung GmbH & Co. KG (GU)
Ecolog Logistiksysteme GmbH (Regalbau)
Baugrube; Kommunwand zum Bestandsgebäude
 
Hochregallager (vorne; Decke ü. 1.TG); dahinter der Bürokopf
 
Hochregallager - Montage der Dachbinder und der GSB-Fassadenelemente
 
Bürokopf
 
Hochregallager
 
Im Regal
 
Im Tunnel


Home  |  © 2001  IB HKM  |  letzte Änderung: 20.12.2004  |  eMail