Ing.-Büro Hölscher, München  |  Referenzen Deutsch  English 
 

Ehem. Hofbräu-Mälzerei

Ort: Innere-Wiener-Straße, München-Haidhausen
Art: Umbau
Beschreibung: Umbau der denkmalgeschützten ehemaligen HB-Mälzerei, die bei einem Großbrand schwer beschädigt wurde, in ein Bürogebäude.
Größe: 3.200 m² Nutzfläche, 37.500 m³ umbauter Raum;
6 Bürogeschoße, 2 Tiefgaragengeschoße.
Konstruktion: Bestand: Ziegelmauerwerk und Eichenholz
Neu: Stahlbeton, Stahl, Mauerwerk
Leistungen: Statik, Bauphysik, Baubegleitung
Besonderheiten: Spezielle konstruktive Maßnahmen zur Bewältigung der verschie- denen Bauzustände;
Rückverankerung der Kelleraußenwände im Zuge der Entkernung der beiden Kellergeschoße zur Schaffung von TG-Stellplätzen auf- grund der bei -9,0 m liegenden Kellersohle;
Abfangen der Darretürme durch einen Stahlträgerrost bis zur Fer- tigstellung der neuen Stahlbetondecke.
Bauherr: Bayerische Hausbau GmbH
Objektplanung: Architekturbüro Becker & Maier GPH mbH
Ausführung: Heilit+Woerner Bau-AG
Brand; © Berufsfeuerwehr München
 
Brandschaden
 
Vorderansicht; © GPH mbH
 
Rückansicht; © GPH mbH


Home  |  © 2002  IB HKM  |  letzte Änderung: 21.01.2010  |  eMail